Unterstützungsbereich

Eine letzte Reise für Mario

Mario (Name geändert) ist 12 Jahre alt und leidet seit seiner Geburt an einer unheilbaren Krankheit. Mario musste immer wieder ins Spital und ist nun seit längerer Zeit wieder dort. Mario`s letzter grosser Wunsch, nochmals nach Hause in sein Zimmer zu fahren, ist aufwändig. Denn der speziell kontrollierte Transport kostet viel Geld und dieses kann die Familie leider nicht selbstständig aufbringen. Die Stiftung für Kinder in der Schweiz übernimmt den Transport, so dass Mario noch ein letztes Mal in sein geliebtes Zimmer darf.