Stiftung für Kinder in der Schweiz
 
 

Kinder- und Familientag in Toni's Zoo

Ein Tag ohne zu Lachen, ist ein verlorener Tag     

…und an diesem Tag ist man nur lachenden Gesichtern begegnet!

Am Samstag, 19. August 2017 hatte die Stiftung für Kinder in die Schweiz, alle Familien zum Abschluss der Sommerferien in Toni’s Zoo in Rothenburg eingeladen. Mami, Papi, Gotti und unzählige Kinder (über 1‘000) konnten es kaum erwarten reinzugehen.

Im Toni’s Zoo erwartete sie viele Tiere und auch viele Attraktionen. Die Kinderschminkerinnen hatten den ganzen Tag volles Programm. Geduldig standen alle Kinder in der wartenden Schlange an und freuten sich, ihr Lieblingsmotiv aufgemalt zu bekommen. Unglaublich wie die Kinder beim Bemalen ganz entspannt dasassen, während ihre Gesichter bemalt wurden. Anschliessend liefen die Kinder ganz stolz durch den Zoo. Ebenso beim Ponyreiten oder an der Fotobox - überall war nur Freude zu sehen. Der Ballonwettberwerb wurde zu zwei Zeiten angesetzt, damit die Menge an Teilnehmer besser verteilt werden konnte. Über 2‘000 Ballone wurden letztendlich mit einer Postkarte in den Himmel geschickt und der eine oder andere Besucher wollte noch einen Ballon mit nach Hause nehmen.

Ein besonderer Höhepunkt war natürlich auch die Märlistunde mit Jolanda Steiner. Nachdem Jolanda die Kinder nach Alter im Halbkreis platziert hatte, herrschte eine absolute Ruhe. Alle lauschten gespannt der Königin der Erzählungen und tauchten ein in die Welt der Prinzen und Prinzessinnen. Ja und da war natürlich auch das berühmte Zauberbuch. Wie stolz waren die Kinder als der Zauber bei ihnen funktionierte, aber nicht bei den Eltern…

Ganztagsüber war auch unser Stiftungsbär präsent. Die Kinder umarmten und küssten ihn, wollten ihn teilweise am liebsten mit nach Hause nehmen. Es war unbeschreiblich schön zu sehen, mit wieviel Liebe und Herzlichkeit der Bär von Jung und Alt beschenkt wurde.   

Eine grosse Anzahl der Besucher verweilte den ganzen Tag im Zoo und genoss dabei die vielen Attraktionen sowie die kostenlose Verpflegung. Sogar beim Rausgehen war noch eine letzte Attraktion zu finden:  Das „Gumpi-Schloss“ holte die letzte Reserve aus den Kindern. An diesem Abend sind wohl alle glücklich und zufrieden eingeschlafen.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Eltern, Gottis etc., die mit den Kinder diesen wunderbaren Tag verbracht haben. Der Dank gebührt zudem auch allen Sponsoren und denen, die ehramtlich mitgeholfen haben, den grossen Kinder- und Familientag unvergesslich zu machen.

Auf ein baldiges Wiedersehen!

Galerie "Kinder- und Familientag"





zur Übersicht
 
 

Stiftungsbotschafter

Wir freuen uns über das Engagement unserer Stiftungsbotschafter Tanja Henseler, Jessica Keiser und Giorgio Maggi. Die Kinder in der Schweiz liegen den drei jungen Sportlern ganz besonders am Herzen.  » mehr

Galerie

Nehmen Sie Einblick in unsere Stiftungsanlässe und –aktivitäten » mehr