Stiftung für Kinder in der Schweiz
 
 

Stiftungsbotschafter - Jugend setzt sich für Jugend ein

Wir freuen uns über das Engagement unserer Stiftungsbotschafter Tanja Henseler, Jessica Keiser und Giorgio Maggi. Die Kinder in der Schweiz liegen den drei jungen Sportlern ganz besonders am Herzen. Sie vertreten die Stiftung durch engagiertes Mitwirken, animieren die Kinder und Jugendliche zum aktiven Sport und machen die Bevölkerung auf die besorgniserregende Situation der notleidenden Kinder in der Schweiz aufmerksam.  

Tanja Henseler ist im Junioren-Kader der Para Olympics und besucht die Swiss Talent School / Swiss Olympic. Sie ist Rennrollstuhlfahrerin und hat seit Geburt ein Handicap. Sie will die Stiftung vertreten und sich damit für soziale Anliegen, insbesondere für jene von notleidenden Kindern in der Schweiz einsetzen.

Jessica Keiser ist Mitglied des Swiss Snowbard B-Kaders und studiert Betriebsökonomie an der Fernfachhochschule Schweiz. Jessica ist es ein Anliegen, dass alle Kinder im Land für ihr Talent und Leidenschaft eine Chance bekommen. Fairness und Chancengleichheit sollten nicht nur im Sport selbstverständlich sein, sondern auch in der Gesellschaft. Sie möchte sich tatkräftig für die Zielsetzung der Stiftung und somit für die Kinder in der Schweiz einsetzen.

Giorgio Maggi ist Automobilrennfahrer auf weltweiten Langstrecken und absolviert an der Swiss Talent School eine Ausbildung zum Kaufmann. Giorgio kennt die Arbeit der Stiftung bereits seit klein auf und wird sich nun durch seine Funktion als Botschafter noch stärker in die Aktivitäten eingliedern und für die Anliegen der Kinder und Jugendlichen in der Schweiz einstehen.

Damit die Augen der Kinder leuchten!

 
 

Stiftungsbotschafter

Wir freuen uns über das Engagement unserer Stiftungsbotschafter Tanja Henseler, Jessica Keiser und Giorgio Maggi. Die Kinder in der Schweiz liegen den drei jungen Sportlern ganz besonders am Herzen.  » mehr

Galerie

Nehmen Sie Einblick in unsere Stiftungsanlässe und –aktivitäten » mehr